Förderverein Klingende Kirche Saarlouis e.V. • Sie haben Fragen? Fon: 0 68 31/12 22 20 oder info@klingende-kirche.de

20.10.2017 -> Traditionelle Lisdorfer Orgelnacht

Kurzweilige Lisdorfer Orgelnacht
mit exzellenten Mitwirkenden


-    Kommen und Gehen war jederzeit möglich  -
 

Die legendäre Lisdorfer Orgelnacht besteht aus drei Konzertblöcken von jeweils
ca. 40-45 Minuten. Zwischen den Konzertteilen besteht die Möglichkeit, sich im Orgelbistro zu stärken und anregende Gespräche mit den Besuchern und Künstlern zu führen.

Den ersten Konzertblock eröffnete der renommierte Heidelberger Organist Markus Uhl den abwechslungsreichen abendlichen Konzertreigen mit Werken von Johann Sebastian Bach, Johann Kaspar Kerll und Nicolas de Grigny.  Zum Abschluss dieses Orgelsoloteil intonierte er eindrucksvoll den Choral N° III in a-Moll von Cèsar Franck.

Markus Uhl, Jahrgang 1978, ist in Fachkreisen als vielseitiges orgelspezifisches Talent und Tausendsassa bekannt. Er studierte in Freiburg Kirchenmusik und Dirigieren und in Weimar das Konzertfach Orgel und Orgelimprovisation. Seit 2007 ist er als Bezirkskantor der Erzdiözese Freiburg tätig. Er ist Organist an der Jesuitenkirche Heidelberg. Als Lehrbeauftragter unterrichtet er an den Hochschulen und Universitäten in Weimar, Freiburg und Heidelberg.
 
Im zweiten Konzertteil gab der in unserer Region sehr bekannte Dekanatschor „Intermezzo“, unter der Leitung von Kantorin Susanne Zapp-Lamar  in der Lisdorfer Pfarrkirche  Kostproben seines Könnens ab.

In einem kurzweiligen und abwechslungsreichen Programm konnten die rund 40 Sängerinnen und Sänger voll überzeugen. In einem anspruchsvollen und kurzweiligen Programm, welches teilweise von Regionalkantor Armin Lamar am Klavier einfühlsam begleitet wurde, durften die Zuhörer Chormusik vom Feinsten erleben. Insbesondere der Sologesang der 10-jährigen Aliya Riebl berührte die Herzen der zahlreichen Orgelnachtbesucher.

Der Dekanatschor wurde im Jahre 2000 von Susanne Zapp-Lamar gegründet. Die rund 40 Sängerinnen und Sänger aus den Gemeinden Überherrn und Wadgassen treffen sich regelmäßig zur Probe. Frau Zapp-Lamar studierte Kirchenmusik an der Musikhochschule des Saarlandes. Sie besuchte nach ihrem Studium zahlreiche Fortbildungen zum Thema Singen mit Kindern und Chorleitung. Sie leitet als Dekanatskantorin zwei Erwachsenenchöre und einige Kinderchorgruppen. U.a. hat sie einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Saar im Fach Kinderchorleitung.

In dem letzten Konzertbeitrag staunten die Besucher über eine audiovisuelle Begegnung der Königin der Instrumente und der Astronomie. Schon der Urknall hat Klänge entwickelt und Philosophen behaupten, dass der Kosmos auch Klang ist. Zu atemberaubenden astronomischen Photographien des überregional bekannten Astronomen Gernot Meiser aus Lisdorf, hatte Armin Lamar die passende Orgelmusik mit Werken von Louis Vierne, Sigfried Karg-Elert, Gustav Holst, Johann Sebastian Bach und Max Reger ausgesucht. Somit waren alle Voraussetzungen für einen ungewöhnlich interessanten und abwechslungsreichen Konzertabend gegeben.

Der Lisdorfer Gernot Meiser (Jahrgang 1960) staunte erstmals im Jahre 1972 in Saarlouis über eine partielle Sonnenfinsternis.  Seitdem ist der heutige Film- und Fotodesigner von der Astronomie, insbesondere der Sonnenfinsternis, fasziniert.  Er reist in Begleitung und mit Unterstützung seiner Partnerin Pascale Demy um die Erde, um dies möglichst oft zu erleben und bringt davon ausdrucksstarke und unvorstellbar schöne Foto- und Filmdokumentationen mit nach Hause. Seine multimedialen Präsentationen, die er dafür in seinem audiovisuellen Unternehmen aufwendig verarbeitete, brachten in begeisternder Weise den Himmel regelrecht zur Erde und damit auch in die wunderschöne Lisdorfer Barockkirche. 

« Zurück zur Übersicht

Mitwirkende: Traditionelle Lisdorfer Orgelnacht

  • Eröffnungskonzert mit Markus Uhl, Heidelberg
  • Dekanatschor Intermezzo Wadgassen - Ltg. Susanne Zapp-Lamar
  • Dekanatschor in Aktion
  • ... ein starker Chor
  • Die 10-jährige Solistin Aliya Riebl wusste zu begeistern
  • Phantasisches Farbenspiel im Lisdorfer Kirchenraum
  • Armin Lamar beim klangvollen Orgelspiel
  • Morgenstern am Polygon
  • Dankeschön an den Meister der spektakulären Fotografie, Gernot Meiser
  • Markus Uhl Heidelberg
  • Dekanatschor Intermezzo Wadgassen
  • Gernot Meiser, Astronomische Photografie und Audiovision
 
Unsere Partner & Sponsoren
Stadtwerke Saarlouis
KSK Saarlouis
 

© 2018 Förderverein Klingende Kirche Saarlouis e.V. | Impressum | Datenschutz | Disclaimer