Förderverein Klingende Kirche Saarlouis e.V. • Sie haben Fragen? Fon: 0 68 31/12 22 20 oder info@klingende-kirche.de

PRESSEBERICHT: 9. Int. Orgel-Kompositionswettbewerb 2020

Pressemitteilung

9. Internationaler Orgel-Kompositionswettbewerb in Saarlouis-Lisdorf

Nach den großen Erfolgen der Vorjahre veranstaltet der Förderverein Klingende Kirche der Katholischen Kirchengemeinde Saarlouis-Lisdorf e.V.
in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt Saarlouis und dem Bistum Trier im Jahre 2020 zum 9. Male den Internationalen Orgel-Kompositionswettbewerb. Diese Veranstaltung findet jeweils im Rhythmus von 3 Jahren statt.

Wettbewerbsberechtigt sind diesmal Kompositionen für Orgel + Solo-Instrument nach freier Wahl oder Orgel + Solo-Instrument + Solo-Gesangstimme nach freier Wahl.

Die Dauer der Komposition sollte 8 bis 10 Minuten betragen und auf die Disposition der 1987 erbauten mechanischen Mayer-Orgel in der Kath. Pfarrkirche Saarlouis-Lisdorf abgestimmt sein.

Eine hochkarätige internationale Jury, unter dem Vorsitz von Dr. Thomas Daniel Schlee, Wien, entscheidet über den Großen Preis der Saarlouiser Orgeltage.  Dieser besteht aus dem Geldbetrag von 2.000 Euro, einer Produktionsaufnahme durch den Saarländischen Rundfunk und einer Uraufführung im Rahmen der Saarlouiser Orgeltage 2017.

Die Jury kann weiterhin einen zweiten Preis von 1.000 Euro und einen dritten Preis in Höhe von 500 Euro vergeben.

Einsendeschluss der Kompositionen, die bisher weder veröffentlicht noch uraufgeführt sein dürfen, ist der 31. März 2020.

Personen, die in den vorausgegangenen Wettbewerben des Ausrichters bereits einen 1. Preis zuerkannt wurde, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die genauen Ausschreibungsbedingungen können beim Kulturamt der Kreisstadt Saarlouis, Stichwort „Orgel-Kompositionswettbewerb“,
Kaiser-Friedrich-Ring 26, 66740 Saarlouis, angefordert werden.
Auch unter den Internetadressen www.klingende-kirche.de oder www.saarlouiser-orgeltage.de sind die Wettbewerbsbedingungen abrufbar.


Press Release

9th International Organ Composition Contest in Saarlouis-Lisdorf, Germany

After the resounding success of previous years, the Friends’ Association “Klingende Kirche” of the Catholic Parish of Saarlouis-Lisdorf — in association with the City of Saarlouis and the Diocese of Trier — is organizing the International Organ Composition Contest in 2020 for the 9th time.

Eligible for entry in the contest: All compositions for organ + any freely selected solo instrument or organ + any freely selected solo instrument + any freely selected solo singing voice are eligible to participate in the competition.
These compositions must not have been published or premiered until the end of the competition.
The composition should be 8 to 10 minutes in length and be specifically arranged for the 1987-built mechanical Mayer organ in the Catholic Parish Church of Saarlouis-Lisdorf.

A distinguished international jury chaired by Dr. Thomas Daniel Schlee, of Vienna, will decide who will receive the Grand Prize of the Saarlouis Organ Festival. It will consist of prize money of € 2.000, a master recording of the work produced by Saarländischer Rundfunk, the Saarland broadcasting company, and a premiere performance featured in the 2020 Saarlouis Organ Festival.

The jury can also award a second prize of € 1.000 and a third prize of € 500.

The closing date for the submission of entries is March 31, 2020. Works may not have been published or premiered before the conclusion of the contest.

Anyone who has been awarded a first prize in a previous contest held by the organizer is ineligible for participation.

The contest rules are available from the cultural council of Saarlouis (Kulturamt der Kreisstadt Saarlouis); ask for information on the
“Organ Composition Contest”.
(Address: Kaiser-Friedrich-Ring 26, D-66740 Saarlouis, Germany)
 

The contest rules are also available at:
www.klingende-kirche.de or www.saarlouiser-orgeltage.de

« Zurück zur Übersicht

 
Unsere Partner & Sponsoren
Stadtwerke Saarlouis
KSK Saarlouis
 

© 2019 Förderverein Klingende Kirche Saarlouis e.V. | Impressum | Datenschutz | Disclaimer